Zustimmung zur Verwendung von Cookies
Um unseren Webshop für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Webshops stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du im Bereich Datenschutz.
x

LEiWAND bei der Trail Trophy in Latsch

01.07.2018 17:42

Leiwand bei der Trail-Trophy

Bike Bekleidung Fair Trade Mtb E Bike Mode Wien Leiwand Trail Enduro Mountainbike

 

Von 25.5.2018 bis 27.05.2018 waren die Leiwand- Gründer Lukas und Felix bei der Trail Trophy in Latsch (Südtirol). Bei diesem Enduro Rennen über drei Tage und insgesamt 12 Stages, stürzen sich ca. 180 Enduro Biker in die teils wurzeligen, teils stark verblockten Trails. Neben Felix und Lukas sind auch die Friends of Leiwand Lisa und Tom dabei. Zu viert gehen sie als „Worst condition Riders“ Team an den Start. Die drei Männer natürlich in LEiWAND Bekleidung. Nach der Ankunft, geht es auch schnell los mit den ersten drei Stages. Das Team meistert den ersten Trail sehr souverän, bis auf Felix, der schon kurz nach dem Start auf der Felge fährt. Da Felix das erste Mal an der Trail Trophy und das erste Mal überhaupt an einem Enduro Rennen teilnimmt und nicht weiß, wie lang der Trail ist, versucht er noch im Trail den Schaden zu beheben. Vor lauter Aufregung schafft er es zwar den Schlauch zu tauschen, aber scheitert daran den Mantel wieder auf die Felge zu ziehen. Nach diversen Telefonanrufen von Lukas und zwei gebrochenen Reifenhebern, schultert unser Failix schließlich sein Bike und joggt die Stage ins Ziel. Mit einer hervorragenden Zeit von 23 Minuten landet er daher konkurrenzlos auf dem letzten Platz. Die anderen beiden Trails verlaufen ohne große Zwischenfälle. Die Trails sind sehr abwechslungsreich, mit vielen technischen Passagen und teilweise kurzen aber doch sehr anstrengenden Anstiegen. Im vierten Trail, der sogenannten „Night Stage“ geht es dann mit Stirnlampen in den Trail. Hier werden unsere Bike Shorts Anninger und unser Longsleeve Leopoldsberg das erste Mal auf ihre Reißfestigkeit getestet. Felix und Tom haben auf dem, teilweise durch den Kies sehr rutschigen Untergrund, ihre ersten Stürze. Jedoch können beide unverletzt in die kommenden Trails am nächsten Tag starten. Vormittags muss das Team noch sehr viel Höhenmeter treten, bevor es am Nachmittag mit dem Shuttle zu den Trails geht. Insgesamt werden die Trails anspruchsvoller, aber das ganze Team kommt sehr gut und ohne weitere Stürze wieder im Ziel an. Der letzte Tag startet direkt mit Shuttle und Lift in die letzten drei Stages. Die Trails sind sehr anspruchsvoll und teilweise sehr stark verblockt. Die Leiwand Biker kommen aber auch hier ohne große Zwischenfälle gut durch, mit nur zwei weiteren leichten Stürzen im letzten Trail.

Insgesamt war die Trail Trophy in Latsch ein sehr cooles Event, das wir jedem Enduro- oder Trail Biker sehr ans Herz legen können. Sehr gut organisiert, richtig leiwande Trails, gute Stimmung und eine wahnsinnig coole Community. Auch wenn unser Team nicht so erfolgreich war (bis auf Lisa die es fast unter die Top Ten der schnellsten Frauen geschafft hat), hatten alle gemeinsam wahnsinnig viel Spaß. Das ist für uns das wichtigste!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.